Haute-Corse – wildromantischer Norden

Haute-Corse ist das nördliche Département der französischen Insel Korsika. Die Region wird von einem mächtigen Schiefermassiv mit 2.000 m hohen Gipfeln und einer kontrastreichen Küstenlandschaft dominiert.


Haute Corse

Kontrastreich präsentieren sich die Landschaften im Département Haute-Corse, das sich nördlich des Flusses Tavignano erstreckt. Im lieblichen Patromonio-Tal ziehen sich Weinreben an den Hängen der Hügel entlang und im Osten erstreckt sich die fruchtbare Ebene Plaine Orientale, in der Zitrusfrüchte und Oliven angebaut werden. Rau und urwüchsig präsentiert sich die Nordküste mit dem oft windumtosten Cap Corse, während im pittoresken Hafenort Saint-Florent die Wellen des Mittelmeeres an langen Sandstränden ausrollen. Mit dem Monte Cinto liegt der höchste Berg Korsikas im Département Haute-Corse. Sein gezackter Gipfel ragt 2.706 m in die Höhe und in manchen Jahren tauen die letzten Schneereste erst im Juni restlos ab.


Strände und Badebuchten im Haute-Corse

Im Osten des Départements ziehen sich die längsten Strände der Mittelmeerinsel an der Küste entlang. Nahezu ohne Unterbrechung durch Landzungen oder Felsbuchten erstreckt sich ein knapp 100 km langer Sandstrand zwischen Bastia und Solenzara. Ein reizvoller Strandabschnitt, der selbst in der Hochsaison nur wenig frequentiert wird, liegt bei Ghisonaccia. Gleiches gilt für den Strand von Calzarello, der an der Flussmündung des Fium Orbo liegt. In der Region Nebbio befindet sich der familienfreundliche Sandstrand von La Roya. Er bietet einen fantastischen Blick auf das malerische Hafenstädtchen Saint-Florent und auf die raue Bergwelt von Cap Corse. Fast schwarz glänzt der Strand von Nonza im hellen Sonnenlicht. Er erstreckt sich unterhalb des gleichnamigen Festungsdorfes an einem ehemaligen Schiefersteinbruch. Die Reste des Abraummaterials verleihen dem Strand die dunkle Färbung.


Urlaub in der Region Haute-Corse

Reizvoll gelegene Ferienhäuser an der Küste oder im Hinterland sind in der Region Haute-Corse die ideale Unterkunft für Individualisten, Badeurlauber und Outdoor-Aktivisten. Sie haben die Wahl zwischen einem Ferienhaus mit Meerblick, einem Studio am Stadtrand von Bastia und einem Appartement in einem korsischen Ferienpark. Zahlreiche Ferienobjekte stehen Ihnen in den Küstenorten an der Ostküste zur Auswahl. Im Umland des Badeortes Algajola werden zahlreiche Ferienhäuser und Appartements von privat vermietet. Den Jachthafen, die zwei Kilometer lange Sandbucht und das lebhafte Ortszentrum erreichen Sie von den meisten Objekten bequem zu Fuß. Im nördlichen Bereich der Region Haute-Corse dienen die Ferienhäuser als Ausgangspunkt für Wanderungen im Hochgebirge und Radtouren in den Küstenregionen. Kultur und Badespaß lassen sich hervorragend in der kleinen Küstenstadt Calvi miteinander verbinden, die von einer genuesischen Festung überragt wird und über einen sechs Kilometer langen Sandstrand verfügt.

Entdecken Sie die kontrastreichen Küstenlandschaften im Département Haute-Corse im Norden von Korsika während Ihrer Ferien auf Korsika.