Piana – malerisches Bergdorf

Das malerisch gelegene Bergdorf Piana ist ein sehnsuchtsvoller Ort am Golf von Porto. Das Dorf thront in einer Höhe von 438 m über der tiefblauen Wasseroberfläche auf einer Hochebene.

 

Piana

Atemberaubende Lage von Piana

Der atemberaubenden Lage auf einem Hochplateau über dem Golf von Porto verdankt das Bergdorf Piana das Prädikat „Les plus beaux villages de France“. Damit gehört das Dorf offiziell zu den schönsten Dörfern Frankreichs. Aus einer Höhe von 438 m öffnet sich ein fantastischer Blick auf die rötlich leuchtenden Felsenkaps von Scandola und Senino, die von den Wellen des Mittelmeeres umspült werden. Keine 500 Einwohner leben in Piana, das von engen verwinkelten Gassen durchzogen wird, die von alten Granitsteinhäusern gesäumt werden. Im Zentrum erheben sich die mächtige Kirche Sainte-Marie und einige stattliche Herrenhäuser. Ein architektonisches Kleinod ist das im Liberty-Stil erbaute Hotel Les Roches Rouges, das im Jahr 1912 die ersten Gäste empfing.

UNESCO-Weltnaturerbe in der Umgebung von Piana

Das Bergdorf Piana ist von einzigartigen Naturlandschaften umgeben, die von der UNESCO in die Liste des Weltnaturerbes aufgenommen wurden. Dazu gehört die Halbinsel La Scandola, die als Naturschutzgebiet ausgewiesen ist. Ein markantes Merkmal sind die gewaltigen, rötlich gefärbten Felswände, die nahezu senkrecht in das Meer abfallen und nur von der Wasserseite aus erreichbar sind. Im Hinterland von Piana erstreckt sich mit der Calanche eine Gebirgsregion mit bizarren roten Felsformationen, die ebenfalls zum UNESCO-Weltnaturerbe gehören. Im hellen Sonnenschein scheinen die roten Granitfelsen zu glühen. Durch diese eindrucksvolle Naturlandschaft führt die Verbindungsstraße von Porto nach Piana. Durch Verwitterung entstanden im Verlauf von Millionen Jahren außergewöhnliche Felsformationen, die mit ihrer Form an eine Schildkröte, eine Bischofsmütze oder ein Herz erinnern. An der Küste erheben sich zahlreiche genuesische Wachtürme, die ab dem 15. Jahrhundert zum Schutz vor Piratenüberfällen errichtet wurden.

Lassen Sie sich vom Charme des korsischen Bergdorfes Piana verzaubern und genießen Sie den einzigartigen Blick aus einer Höhe von mehr als 400 m über den Golf von Porto.