Märkte auf Korsika

Märkte auf Korsika

Korsische Spezialitäten, handgemachter Korallenschmuck, Wein und Olivenöl erhalten Sie auf einem der traditionellen Märkte auf Korsika. Zwischen den Ständen vermischen sich der Duft würziger Kräutermischungen und frisch gebackener Mandel-Canistrelli und auf den Auslagen stapeln sich Zitrusfrüchte, Honiggläser, Ziegenkäse und Wurstspezialitäten.

Mit einem authentischen Flair empfangen Sie die lokalen Märkte auf Korsika. Nirgendwo ist die Auswahl an korsischen Spezialitäten so groß wie auf den Wochenmärkten von Calvi, Ajaccio und Propriano.

Zahlreiche Bauern bieten regionale Erzeugnisse wie den Erdbeerbaumhonig Miel d'arbousier, den würzigen Ziegenkäse Brocchiu und Feigensenf aus eigener Produktion an. Brocchiu wird unter anderem zur Herstellung des korsischen Käsekuchens Fiadone verwendet, den Sie auf den Korsika Märkten probieren können. Darüber hinaus können Sie sich in Ihrem Urlaub auf der Mittelmeerinsel mit kalt gepresstem Olivenöl, Zitrusfrüchten, Aprikosen und fangfrischem Fisch versorgen.

Das Frischeangebot richtet sich nach der jeweiligen Saison. Paprika, Zwiebeln, Tomaten und Kartoffeln gehören zu den typischen bäuerlichen Produkten, die auf allen korsischen Märkten angeboten werden.

 


Märkte in der Region Haute-Corse und Corse du Sud

Das Département Haute-Corse liegt im Norden Korsikas und zahlreiche regionale Produkte, die auf den Märkten angeboten werden, stammen aus der fruchtbaren Balagne und aus der Ebene an der Ostküste Korsikas. Überwiegend bäuerliche Erzeugnisse finden Sie auf dem Markt „U picculu marcatu di qui“, der immer sonntags und donnerstags abgehalten wird. Korsische Wurst, Fisch, Fleisch und Käsespezialitäten kaufen Sie auf dem Lebensmittelmarkt in der Markthalle von Calvi ein. Liebhaber von Flohmärkten kommen in der Hafenstadt Bastia am Place Saint Nicolas auf ihre Kosten, wo jeden Sonntag neben Trödel auch korsische Spezialitäten angeboten werden. Weitere Märkte befinden sich in Saint-Florent, Rogliano und Ile-Rousse.

In der Region Corse du Sud sollten Sie sich nicht einen Besuch auf dem täglich stattfindenden Markt in Ajaccio entgehen lassen. Dort finden Sie neben Lebensmitteln, frisches Obst und Gemüse, lokale Käsespezialitäten, Blumen, Süßwaren und korsisches Kunsthandwerk. Die Bauernmärkte in Bonifacio, Porto-Vecchio und Propriano empfangen Sie mit zahlreichen Ständen, an denen die Bauern Olivenöl, Obst, Gemüse, Wein, Honig und Käse aus eigener Herstellung anbieten. In Solenzara können Sie neben frischen Meeresfrüchten und Fisch regionales Kunsthandwerk und Korallenschmuck kaufen.