Wanderurlaub auf Korsika

Ein Wanderurlaub auf Korsika ist von einzigartigen Erlebnissen in der zerfurchten Bergwelt der Mittelmeerinsel geprägt. Wildromantische Flusstäler, bizarre Felsformationen und spektakuläre Küstenregionen schaffen optimale Voraussetzungen für Genusswanderungen und Klettertouren.


korsika wanderurlaub k

Mehr als 2.000 km lang ist das Netz an Wanderwegen auf Korsika. Der Monte Cinto ist mit einer Höhe von 2.706 m der höchste Berg auf der Mittelmeerinsel und die Besteigung des Gipfels gilt als Königsdisziplin in einem Wanderurlaub auf Korsika. Ein Großteil des Zentralmassivs liegt im Parc Naturel régional de Corse. Der regionale Naturpark wird von einem Netz an Wanderwegen durchzogen. Einige Reiseveranstalter bieten maßgeschneiderte Wanderreisen an, die mehrere geführte Wanderungen in das Hochgebirge einschließen. Einzigartige Eindrücke erwarten Sie auf Wanderungen durch das wildromantische Restonica-Tal und durch das Asco-Tal, das sich am höchsten Berg der Insel befindet. Tages- und Halbtageswanderungen führen an wilden Flussläufen entlang, an denen Badegumpen zu einer erfrischenden Abkühlung einladen. Als Unterkunft in einem Wanderurlaub auf Korsika eignet sich am besten ein Hotelzimmer oder ein Ferienhaus im bergigen Westen der Insel.


Traumhafte Fernwanderrouten auf Korsika

Die Bergwelt Korsikas durchschneiden traumhafte Fernwanderwege, die Sie in Ihrem Wanderurlaub etappenweise erkunden können. Die bekannteste Route ist der Weitwanderweg GR 20, der auf einer Länge von 170 km quer über die Insel verläuft. Eine fünftägige Wandertour auf dem Fernwanderweg Mare a Mare Sud führt Sie durch die landschaftlich reizvolle Mittelgebirgslandschaft der Alta Rocca. Die Weitwanderroute verläuft in Ost-West-Richtung von Porto-Vecchio bis nach Propriano. Zu den spektakulärsten Fernwanderwegen zählt der Mare e monti im Westen Korsikas. Er besitzt eine Länge von 110 km und führt an dramatischen Steilküsten, malerischen Buchten und an den rötlichen Granitsteinformationen der Calanches de Piana vorbei. In einem Korsika Wanderurlaub sollten Sie wasserdichte Regenbekleidung mitführen, denn im Hochgebirge sind schnelle Wetterwechsel keine Seltenheit. Da in den schwer zugänglichen Bergregionen nur wenige Schutzhütten und Verpflegungsstationen existieren, müssen Sie auf den Wanderungen Proviant und Trinkwasservorräte mitführen.